Autor/in
© Annette Hempfling

Thomas Palzer

Thomas Palzer, Jahrgang 1956, studierte Philosophie und Neuere deutsche Literatur in München und Wien. Er veröffentlichte mehrere Bücher, darunter den Roman „Ruin“ (blumenbar 2005), für den er 2005 den Tukan-Preis der Stadt München erhielt, sowie zuletzt den Kriminalroman „Nachtwärts“ (ars vivendi 2014), der es auf die SWR-Bestenliste bis fast nach ganz oben schaffte. Darüber hinaus erschienen von ihm zahlreiche journalistische und essayistische Arbeiten, u. a. für Radio und Fernsehen. Thomas Palzer lebt als Schriftsteller, Autor und Filmregisseur in München.

„Den Beweis dafür, dass Münchner Literatur führend ist, liefert Thomas Palzer.“
Helmut Krausser

Titel