Autor/in
© Tanita Abraham

Sumana Roy

Sumana Roy ist der neue Shootingstar aus Indien. Ihr erstes Buch »How I Became a Tree«, ein Sachbuch, erschien 2017. Es war für die beiden wichtigsten Literaturpreise Indiens, den Shakti Bhatt First Book Prize 2017 und den Tata Live! First Book Prize 2017, nominiert. Kürzlich veröffentlichte sie ihren ersten Roman »Missing« (2018), der ebenfalls ausnahmeslos gute Kritiken bekommt. Sie lebt in Siliguri.

»Sumana Roy ist eine der originellsten Schriftstellerinnen im indischen Englisch heute.«
The Indian Express

»Roys erstes Buch, ›How I Became a Tree‹, war ein beredtes Argument für die Pflanzenwelt und das, was wir - gefangen in unserem hektischen modernen Lebensstil - von Bäumen lernen können. ›Missing‹, auch wenn es die drängendsten Fragen unserer Zeit aufgreift, hat die gleiche Stille in seiner Erzählhaltung und ist reich an tiefen Einblicken in unsere Welt, die für Roys Werk charakteristisch sind.«
Hindustan Times

Titel