Autor/in
© Privat

Lisa Bales

Lisa Bales, 1990 in München geboren, tanzte schon seit ihrer frühesten Kindheit mit Begeisterung. Ihre Liebe zum Schauspiel entdeckte sie als Teenager. Seit ihrer Ausbildung zur Tanzpädagogin und Schauspielerin ist sie als Dozentin tätig, spielt an diversen Bühnen Theater und genießt es, im Synchronstudio oder vor der Kamera zu stehen.

Homepage

Titel

111 Gründe zu tanzen

Schon als Kind tanzen wir spontan und unaufgefordert zur Musik los, als Teenager schmiegen wir uns schüchtern am Gegenüber an und hoffen später auf der Hochzeit, lässig das Tanzbein schwingen zu können. Tanzen ist eine Sportart, die wir alle – egal ob jung oder alt, dick oder dünn, reich oder arm – überall auf der Welt mit und ohne Vorkenntnisse ausüben können.
In »111 Gründe zu tanzen« beschreibt Lisa Bales fachlich, humorvoll und leidenschaftlich, was Tänzer erleben und lernen, und sie durchleuchtet auch die Geschichte des Tanzes verschiedener Völker sowie die Bedeutung der Tanztherapie. Wer tanzt, hält Körper und Geist fit, knüpft soziale Kontakte und gönnt sich eine herrliche Pause vom Alltag.
»111 Gründe zu tanzen« ist für jeden geeignet, der gerne mit dem Tanzen anfangen oder weitermachen möchte, der Tanzabenteuer erleben will oder sich gar für einen Tanzmuffel hält. Mit zahlreichen Tipps, Geschichten und Informationen kann der eine oder andere hier Inspiration fürs Tanzen gewinnen.