Autor/in
© Justin Kraft

Justin Kraft

Justin Kraft, Jahrgang 1993, ist Autor bei MIASANROT.de, dem größten internationalen Blog zum FC Bayern München. In seinen Analysen zum Rekordmeister hat er den Anspruch, eine gute Balance aus Fanperspektive und journalistischer Distanz zu finden. Als ehemaliger Kreisliga-Innenverteidiger besitzt er zudem eine Vorliebe für Defensivspieler.

Titel

Generation Lahmsteiger

Im Viertelfinale der Champions League 2008/09 wird der FC Bayern unter Trainer Jürgen Klinsmann von Barcelona regelrecht vorgeführt und liegt gegen Messi, Eto’o und Henry bereits in der Halbzeit 0:4 zurück. Diese demütigende Niederlage war der entscheidende Wendepunkt in der jüngeren Geschichte des Vereins und ist Ausgangspunkt dieses Buchs.
In fünf Abschnitten analysiert der Autor die Entwicklung von 2009–2019: Van Gaals Grundstein, das »Finale Dahoam« und Triple unter Heynckes, die spektakuläre Zeit unter Guardiola, der Leistungsabfall unter Ancelotti und schließlich die große Herausforderung des Übergangs in eine neue Ära.

Mats Hummels - Das große Fanbuch

Weltmeister, mehrfacher Deutscher Meister mit Borussia Dortmund und dem FC Bayern, Pokalsieger: Mats Hummels ist einer der erfolgreichsten, aber auch einer der beliebtesten deutschen Fußballer. Und „einer der bestaussehenden“, wie die Bunte festgestellt hat. Alle Hummels-Fans können hier ihrem Star näherkommen: Begleitet von vielen Fotos geht es von der Jugend beim FC Bayern über die großen Erfolge mit dem BVB und in der Nationalmannschaft bis zu seiner Rückkehr nach München.

Rot und Weiß ein Leben lang

Was macht den FC Bayern München aus? Sind es nur die vielen Erfolge, die die Fans Woche für Woche in die Arena strömen lassen? Ist es die Spielergeneration um Thomas Müller, die dafür sorgt, dass sich die Anhänger mehr denn je mit dem FCB identifizieren? Oder ist die Faszination für den größten deutschen Fußballverein wesentlich tiefer verwurzelt?
In 111 Gründen legen die beiden Autoren Justin Kraft und Felix Haselsteiner dar, was die Liebe zum Rekordmeister so einzigartig macht – und wagen dabei den Blick aus einer komplett neuen, jungen Perspektive, in der taktische Themen ebenso eine Rolle spielen wie die Frage, ob und wie die Münchner ihre Dominanz im Weltfußball weiterhin aufrechterhalten können.