Autor/in
© Jochen Veit

Jochen Veit

Jochen Veit, geb.1992, lebt in Köln. Bis 2017 Studium der Philosophie und Komparatistik in Mainz und Wien. Seit 2014 Teilnahme an div. Lesebühnen. 2016 Stipendiat der Schreibwerkstatt der Jürgen Ponto-Stiftung in Edenkoben, im November 2017 Finalist beim Literaturförderpreis der Stadt Mainz. Seine Texte erschienen in mehreren Literaturzeitschriften und Anthologien, u.a. in KRACHKULTUR 18/2017.

Titel

KRACHKULTUR 18/2017

Bei Jochen Veit (*1992), der mit der Kurzgeschichte »Apex« vertreten ist, verschafft die Natur sich in Blackwood’scher Manier gehörig Respekt.