Autor/in
© Jens Berger

Jens Berger

Jens Berger stammt aus Ostfalen und wagte vor zehn jahren den Schritt über die Donau. Seither hat er sich als Zuagroaster Oberbayern erarbeitet, das ihm eine geliebte Wahlheimat wurde. Er weiß, wie es ist, anfangs wenig zu verstehen und missverstanden zu werden. Da half ihm Musik- und Sprachstudium nur wenig. Erst durch bayerische Kollegen am Radioschneidepult erschloss sich ihm der feine hintersinnige Geist, der nichts mit großmäuliger Bierseligkeit zu tun hat, die den Hiesigen so oft unterstellt wird

Titel

101 Dinge, die ein Zuagroaster wissen muss

Zuagroaster – Häh? Wenn Sie den Titel nicht verstehen, sind Sie genau richtig für dieses Buch. Sie sind frisch oder vor Kurzem nach Bayern zugezogen und verstehen immer noch kein Wort? Sie schneiden Ihre Weißwurst mit dem Messer? Oder schlimmer noch, essen sie mit Ketchup? Sie outen sich beim »Guten Tag« sagen? Hopfen und Malz sind noch nicht ganz verloren, denn Jens Berger verrät 101 Dinge, die Sie über die Bewohner Bayerns wissen müssen.

111 Gründe, klassische Musik zu lieben

Wir verstehen viel mehr von klassischer Musik, als wir glauben – sind wir doch ständig von ihr umgeben. Man muss gar nicht ins Sinfoniekonzert gehen. Allein in Werbung, Fahrstuhl und Kino kann man sich ihr nicht entziehen.
Doch wann gelingt es der klassischen Musik, über Unterhaltung und Hintergrundberieselung hinauszugehen? Wie schafft es die Geigerin, dass man in einer Solosonate einen ganzen Roman zu erleben meint?
Zwischen Madrigal und »Neuer Musik«, zwischen Gregorianik und Progressive Rock erstreckt sich ein Reich, in dem Jens Berger den Lesern Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps zeigt, Typisches, Abwegiges und nur scheinbar Nebensächliches. Dabei liefert er 111 Gründe, warum ein Leben ohne klassische Musik denkbar, aber sinnlos ist.