Autor/in
© Henning Schmidtke

Henning Schmidtke

Henning Schmidtke ist von Geburt an Komiker, wird aber erst seit 2004 dafür bezahlt. In seinem letzten Programm „Hetzkasper – Zu Blöd für Burnout“ erforschte er unser Arbeitsethos, Leistungsdenken und die Geheimnisse der Zeit. Im aktuellen Programm „Egoland“ geht es um Identitäten, Altruismus und das liebe Geld. Seit nunmehr 14 Jahren steht er erfolgreich als Musik-Kabarettist auf Bühnen in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz, sowie vor Kameras im Fernsehen. Wenn die Zeit reicht, produziert er Radio-Comedy für Kinder (WDR, BR, NDR), und er hatte zwei Jahre lang eine wöchentliche Kabarett-Kolumne in der Sendung „Berlin PolitiX“ auf ZDFinfo.

Titel