Autor/in
© Dirk Bernemann

Dirk Bernemann

Dirk Bernemann, geb. 1975 im westlichen Münsterland, begann 2004 mit dem Schreiben. Zuvor war er Gitarrist, Sänger und Texter in diversen lokalen Punkbands. 2005 dann Veröffentlichung von »Ich hab die Unschuld kotzen sehen« (Ubooks-Verlag). Es folgten in regelmäßigen Abständen weitere Kurzgeschichtenbände und Romane. 2012 und 2013 arbeitete er an der Theateradaption seiner ersten beiden Bücher mit, die im Münchener Theater und sofort uraufgeführt wurden. 2016 hatte sein erstes eigenes Theaterstück »Bella Noir – 2 Zigaretten Demut« ebenfalls im Theater und sofort Premiere. Seit Anfang 2019 ist er einer der Initiatoren des Podcasts »Untendurch«. Bernemann lebt und arbeitet in Berlin.

Homepage

Titel