Autor/in
© Sabine Klimpt

Bernadette Németh

Bernadette Németh, Buchautorin, Journalistin und Ärztin aus Wien. Parallel zu ihrer medizinischen Ausbildung arbeitete sie freiberuflich für diverse (Gesundheits-)Zeitschriften. Seit ihrer Kindheit schreibt sie Prosa und Lyrik. Ihr erster Roman »Der Rest der Zeit« erscheint im Frühjahr 2017.

Titel

Der Rest der Zeit

»Die eine Frage, die wichtigste, brannte in ihrem Herzen, hämmerte auf sie ein: ›Was würdest du tun, mit dem Rest der Zeit, wenn du nur noch ein paar Monate zu leben hättest?‹ Sie wusste die Antwort. Aber sie wusste auch, dass sie hier niemals rauskommen würde.«
Als die Ärztin Tünde plötzlich selbst zur Patientin wird, beginnt sie über die Sinnhaftigkeit ihres Lebensweges nachzudenken. Ihre Geschwister Adam und Melinda eilen, ihr beizustehen, aber auch sie stehen vor Trümmern. Das Zurück gibt es nicht. Aber es gibt die Suche nach Verständnis, nach der Aufschlüsselung jener Kräfte, in deren Spannungsfeld die freie Entscheidung zum Diktat der Erwartungen verkommen ist. Wenn es ihnen gelingt, die Kräfte zu durchschauen, kann der Ausbruch gelingen.
Ein facettenreicher Roman von sprühender erzählerischer Kraft, der sich der Erforschung innerer Konflikte und der Suche nach den versteckten Zusammenhängen widmet.